Objektplaner (m/w/d)

Kurzinfo
ArbeitszeitVollzeit
Anstellungsdauerunbefristet
Einstellung zumnächstmöglichen Termin
VoraussetzungAbgeschlossenes Hochschulstudium Dipl.-Ing. (FH) oder Bachelor of Engineering der Fachrichtungen Landschaftsarchitektur /Stadtplanung oder vergleichbarer Studiengang in einer der vorbenannten Fachrichtungen.
Einsatzort31785 Hameln

Hinweis:

Bevor Sie auf "Jetzt bewerben" klicken, schauen Sie bitte zunächst unter "Richtig bewerben", welche wichtigen Punkte Sie bei Ihrer Bewerbung beachten sollten. Nutzen Sie dafür gerne auch die entsprechende Checkliste, um zu überprüfen, ob Sie alle wichtigen und benötigten Unterlagen vorliegen haben.
Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Bewerbung vollständig ist, da sie sonst nicht im Verfahren berücksichtigt werden kann. Fehlende Unterlagen werden nicht nachgefordert. Sofern Ihnen einzelne Dokumente nicht oder noch nicht vorliegen sollten, schreiben Sie bitte einen entsprechenden Hinweis in das freie Textfeld am Ende der Bewerbung.
Wenn Sie Ihre Online-Bewerbung abgeschickt haben, erhalten Sie unmittelbar danach eine Eingangsbestätigung per Mail. Auch die weitere Kommunikation mit Ihnen erfolgt per Email. Achten Sie daher bitte darauf, dass Sie eine gültige Emailadresse angeben und überprüfen Sie regelmäßig Ihren Posteingang sowie den Spam-Ordner auf neue Emails.
Bitte beachten Sie, dass ausschließlich Bewerbungen Berücksichtigung finden, die über das Bewerberportal eingereicht werden. Bewerbungen, die uns per Mail oder postalisch zugehen, werden nicht erfasst.

Die Stadt Hameln

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen 

Objektplaner (m/w/d) 

für die Abteilung “Stadtgrün“.

Die Aufgabenschwerpunkte umfassen

  • Objektplanung und Betreuung im Bereich der Grün- und Freiflächen (Grün- und Parkanlagen, Friedhöfe, Stadtplätze, Sportstätten, Außenanlagen an Gebäuden, Schulhöfen u. a.),
  • Abwicklung der Projekte über Vorentwurf mit Alternativen und Kostenschätzung, Entwurf mit Kostenermittlung, Vorbereitung und Stellung notwendiger Genehmigungsanträge, Ausführungsplanung (vergleichbar mit Leistungen nach HOAI, Honorarzonen IV und V, Leistungsphasen 1 bis 5),
  • Bauleitung zu ausgewählten Projekten,
  • Architektenverträge, Haushaltsanmeldung, verantwortliche Abstimmung mit Auftraggebern und Beteiligten,
  • Vorbereitung von Zuschussanträgen nach den Vorschriften der Zuschussgeber, Vorstellung und Präsentation in Gremien,
  • Fachliche Begleitung von Sonderprojekten anderer Fachabteilungen (Weserpromenade, Gundolphpark, Kuckuck, Sportplatzbau, Außenanlagen an Schulen und Kitas), sowie eigene kleinere Projekte,
  • Ersatzbeschaffungen von Spielgeräten und Planung sowie Begleitung der Planung von Spielplätzen und Grünanlagen (z.B. Bürgergarten),
  • Fördermittelakquise. 

Wir erwarten von Ihnen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium Dipl.-Ing. (FH) oder Bachelor of Engineering der Fachrichtungen Landschaftsarchitektur /Stadtplanung oder vergleichbarer Studiengang in einer der vorbenannten Fachrichtungen,
  • mindestens zweijährige Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabenfeld,
  • Führerscheinklasse B,
  • Vorkenntnisse im bautechnischen Bereich,
  • Hohes Maß an Planungs- und Organisationsgeschick,
  • Idealerweise auch gerne Vorkenntnisse im Bereich Verwaltung,
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit sowie Durchsetzungsstärke und Überzeugungskraft,
  • Hohes Maß an Verbalkompetenz,
  • die Fähigkeit übertragene Arbeiten selbstständig, eigenverantwortlich und fachgerecht auszuführen,
  • Erfahrungen und Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit den Aufgaben, Haushaltmitteln etc.,
  • Die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • EDV-Kenntnisse (MS Office und CAD, California) sind wünschenswert bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen. 

Sonstige Hinweise:

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

Wir bieten Ihnen 

  • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung auf Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD),
  • eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 TVöD, bei Vorliegen der erforderlichen persönlichen Voraussetzungen sowie vorbehaltlich der endgültigen Stellenbewertung.
  • ein attraktives Arbeitsumfeld in einer dienstleistungsorientierten kommunalen Verwaltung, mit u.a. flexibler Arbeitszeit, Angebote und Maßnahmen zur Vereinbarung von Familie und Beruf, betriebliche Altersvorsorge sowie
  • Förderung von Fortbildungsmaßnahmen zur Erhaltung und Entwicklung Ihrer beruflichen und persönlichen Qualifikation im Rahmen Ihrer Tätigkeiten.

 

Die große selbständige Stadt Hameln kennzeichnet ein attraktives Wohnumfeld für Sie und Ihre Familie. Dazu zählen familiengerechte Kinderbetreuung für alle Altersstufen und ein interessantes Kultur- und Freizeitangebot für jede Altersgruppe.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Zur Förderung der beruflichen Gleichberechtigung sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Ausschreibungsschluss ist der: 06.11.2021.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen die Abteilungsleitung der Abteilung „Stadtgrün“, Frau Naumann, unter 05151/202-1418 zur Verfügung. Für Fragen zur Ausschreibung steht Ihnen der Personalsachbearbeiter, Herr Hagemann, unter 05151/202-1248 zur Verfügung.

Brauchen Sie Hilfe bei Ihrer Onlinebewerbung oder treten technische Probleme auf? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, unter 05151/ 202 – 3208 oder per Mail an bewerbungsportal@hameln.de. Wir helfen Ihnen gerne weiter.