Dauerausschreibung pädagogisches Personal

Kurzinfo
ArbeitszeitTeilzeit
Anstellungsdauerbefristet
Einstellung zumnächstmöglichen Termin
VoraussetzungErzieher (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), Sozialassistent (m/w/d)
Einsatzort31785 Hameln

Hinweis:

Bevor Sie auf "Jetzt bewerben" klicken, schauen Sie bitte zunächst unter "Richtig bewerben", welche wichtigen Punkte Sie bei Ihrer Bewerbung beachten sollten. Nutzen Sie dafür gerne auch die entsprechende Checkliste, um zu überprüfen, ob Sie alle wichtigen und benötigten Unterlagen vorliegen haben. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Bewerbung vollständig ist, da sie sonst nicht im Verfahren berücksichtigt werden kann. Fehlende Unterlagen werden nicht nachgefordert. Sofern Ihnen einzelne Dokumente nicht oder noch nicht vorliegen sollten, schreiben Sie bitte einen entsprechenden Hinweis in das freie Textfeld am Ende der Bewerbung. Wenn Sie Ihre Online-Bewerbung abgeschickt haben, erhalten Sie unmittelbar danach eine Eingangsbestätigung per Mail. Auch die weitere Kommunikation mit Ihnen erfolgt per Email. Achten Sie daher bitte darauf, dass Sie eine gültige Emailadresse angeben und überprüfen Sie regelmäßig Ihren Posteingang sowie den Spam-Ordner auf neue Emails. Bitte beachten Sie, dass ausschließlich Bewerbungen Berücksichtigung finden, die über das Bewerberportal eingereicht werden. Bewerbungen, die uns per Mail oder postalisch zugehen, werden nicht erfasst.

 

Die Stadt Hameln sucht für die Abteilung Kindertagesbetreuung regelmäßig

Erzieher (m/w/d),

Heilerziehungspfleger (m/w/d),

Heilpädagogische Fachkräfte (m/w/d),

Sozialassistenten (m/w/d).

Die Abteilung Kindertagesbetreuung betreut mit mehr als 100 pädagogischen Fachkräften etwa 800 Kleinkinder und Grundschüler in den verschiedenen kommunalen Kindergärten und den Nachmittagsbetreuungsgruppen der Stadt Hameln. Eine professionelle und verlässliche Betreuung ist der Stadt Hameln ein zentrales Anliegen. Krankheitsbedingte Ausfälle, Schwangerschaften und Elternzeiten, Wegzug und Verrentung sowie die Umsetzung zahlreicher befristeter Projekte sorgen für eine regelmäßige Fluktuation des Personals.

Häufig erscheint der zunächst befristete Bedarf unattraktiv – für die Mehrheit unserer pädagogischen Fachkräfte war dies jedoch der Einstieg in ein dauerhaftes Arbeitsverhältnis.

Sie wollen sich in einem anderen Umfeld ausprobieren? Sie verlegen Ihren Lebensmittelpunkt in den Hamelner Raum? Sie streben einen Wiedereinstieg in das Berufsleben nach eigener Elternzeit an? Sie suchen eine Überbrückungsmöglichkeit für einen befristeten Zeitraum, etwa zwischen Ausbildung und Studium?

Bewerben Sie sich jetzt!

Sichern Sie sich zusätzlich den Newsletter, um über sämtliche Ausschreibungen (sozialer Berufe) unterrichtet zu sein.

Ihr Aufgabengebiet:

Sie betreuen je nach Bedarf Kinder in den Altersgruppen 1 bis 6 Jahren bzw. 6 bis 10 Jahren als Gruppen- oder Vertretungskraft in den verschiedenen Einrichtungen mit unterschiedlichen Konzeptionen und pädagogischen Ansätzen, um den steigenden Bedarf der Hamelner Familien nach einer Betreuung zu allen Tageszeiten gerecht zu werden.

Wir bieten Ihnen:

  • verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeiten in Teilzeit mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit i.d.R. bis 33 Stunden in den Kitas bzw. 17,5 oder 20,75 Stunden in der Nachmittagsbetreuung,
  • eine Ihrer Ausbildung und Berufserfahrung entsprechende Bezahlung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-SuE), die Sonderzuwendungen und leistungsorientierte Bezahlung mit einschließt,
  • eine gute Einarbeitung und Unterstützung,
  • ein attraktives Arbeitsumfeld in einer dienstleistungsorientierten kommunalen Verwaltung, mit u.a. Angeboten und Maßnahmen zur Vereinbarung von Familie und Beruf, betriebliche Altersvorsorge,
  • Förderung von Fortbildungsmaßnahmen zur Erhaltung und Entwicklung Ihrer beruflichen und persönlichen Qualifikation im Rahmen Ihrer Tätigkeiten sowie
  • ein engagiertes und leistungsstarkes Kollegium.

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung in den oben genannten Berufen oder die Anerkennung eines ausländischen einschlägigen und gleichwertigen Bildungsabschlusses,
  • eine hohe fachliche Kompetenz und Einfühlungsvermögen,
  • Verbalkompetenz und eine altersgruppenangepasste Kommunikationsfähigkeit,
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft,
  • die pädagogische Umsetzung der Einrichtungskonzeption,
  • eine familienergänzende Zusammenarbeit mit den Eltern,
  • Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität sowie
  • die Dokumentation der Entwicklung der Kinder und die dafür nötigen PC Kenntnisse.

Sonstige Hinweise:  

  • Für fachliche Auskünfte steht Ihnen die stellvertretende Abteilungsleitung der Abteilung Kindertagesbetreuung, Frau Döring, unter 05151/202-1282 zur Verfügung. Für Fragen zur Ausschreibung steht Ihnen der Personalsachbearbeiter, Herr Krüger, unter 05151/202-1792 zur Verfügung.
  • Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Zur Förderung der beruflichen Gleichberechtigung sind Bewerbungen von Männern besonders erwünscht.
  • Eingehende Bewerbungen werden quartalsweise gesichtet. Anhand der jeweiligen aktuellen Bedarfe werden kurzfristig Vorstellungsgespräche angesetzt bzw. Ihre Unterlagen in dann aktuell bestehende Ausschreibungen überführt. Am Ende eines Quartals werden nicht berücksichtigte Bewerbungen gemäß der Datenschutzrichtlinien gelöscht.  

Brauchen Sie Hilfe bei Ihrer Onlinebewerbung oder treten technische Probleme auf? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, unter 05151/ 202 – 3208 oder per Mail an bewerbungsportal@hameln.de. Wir helfen Ihnen gerne weiter.